F.A.Q.

Fragen und Antworten zur virtuellen Pinnwand

Wie baue ich die Pinnwand in meine Homepage ein?

Üblicherweise hat man auf der Homepage ja eine Menüleiste oder ähnliches, wo man die einzelnen Inhalte anklicken kann. Dort könnt Ihr einfach einen Link machen, genauso wie dort auch die anderen Inhalte der Homepage verlinkt sind. Wenn Ihr ein Benutzer-Profil in irgend einem Netzwerk habt, könnt Ihr Eure Pinnwand natürlich gerne auch dort verlinken.
 
Der Quellcode für den Link sieht so aus:
 
<a href="http://www.pinnwand4u.de/benutzername">Meine Pinnwand</a>
(wobei ihr das Wort "benutzername" natürlich durch Euren Benutzernamen ersetzen müsst.)
 
Falls Ihr die Anfangsseite überspringen wollt und direkt zur Pinnwand verlinken möchtet, lautet die Adresse:
http://www.pinnwand4u.de/benutzername/pinnwand.php
 
Wenn Eure Homepage ein Frameset verwendet, könnt Ihr die Pinnwand in den Hauptframe verlinken, so dass beispielsweise der Frame mit der Menüleiste bestehen bleibt. Ansonsten können Eure Besucher aber auch über den Home-Button unten auf der Pinnwand-Seite wieder zurück auf Eure Homepage gelangen. Vom Einbau der Pinnwand in einen iFrame raten wir dagegen ab. (Da gibt es oft Probleme mit der Raumaufteilung und Erreichbarkeit der Buttons.)
 
Wenn Ihr irgend ein Homepage-Baukasten-System oder einen Editor verwendet, der den HTML-Code automatisch generiert, müsst Ihr (statt dem oben angegebenen Link-Quellcode) wahrscheinlich nur die Adresse Eurer Pinnwand angeben. Das funktioniert aber überall unterschiedlich, so dass wir hier leider keine allgemein gültige Anleitung geben können.


Warum kann man die Hintergrundfarbe nicht beliebig wählen?

Dass für den Hintergrund nur vier Farben zur Auswahl stehen, hat qualitative Gründe. (Die beiden roten Pins ganz oben, sehen nur auf sehr hellem oder sehr dunklem Hintergrund gut aus. Bei anderen Farben macht sich leider die JPG-Komprimierung negativ bemerkbar, und die Schriftfarben hätten eventuell auch zu wenig Kontrast um sie alle deutlich lesen zu können.)


Kann man auch Bilder löschen?

Ja, wenn Ihr Euch hier auf der Startseite einloggt, könnt Ihr die letzten paar Veränderungen auf Eurer Pinnwand rückgängig machen. Ihr solltet damit aber nicht zu lange warten, weil die vorherigen Versionen der Pinnwand nach und nach gelöscht werden, wenn wieder neue Bilder draufkommen.


Ich weiß den Benutzernamen oder die Adresse meiner Pinnwand nicht mehr.

Die Adresse einer Pinnwand lautet immer: www.pinnwand4u.de/benutzername
wobei alles (auch der Benutzername) in Kleinbuchstaben geschrieben wird. So könnt Ihr also Euren Benutzernamen aus der Adresse ablesen oder umgekehrt vom Benutzernamen auf die Adresse der Pinnwand schließen.


Ich hab mein Passwort vergessen.

Unterhalb der Eingabefelder zum Einloggen gibt es einen Link "Passwort vergessen?" über den Ihr ein neues Passwort per E-Mail anfordern könnt.


Wie funktionieren die Zensur-Zettel und der Beschwerde-Link?

Da nicht jeder Webmaster seine Pinnwand rund um die Uhr überwachen kann, gibt es den Link "Beschwerde einlegen" direkt unterhalb der Pinnwand. Über diesen Link kann jeder Besucher einen Bereich der Pinnwand mit einem Zensurzettel überdecken, wenn er dort ein unzulässiges Bild entdeckt. Ihr könnt Euch aber jederzeit auf www.pinnwand4u.de einloggen und mit der Rückgängig-Funktion solche Zensur-Zettel und ggf. auch die entsprechenden Fotos entfernen.


Warum kann man nicht mehrere Bilder zensieren?

Damit niemand grundlos die gesamte Pinnwand zensieren kann. Falls es wirklich mal nötig sein sollte, noch ein weiteres Bild zu zensieren, dann macht das meistens einer der nächsten Besucher. Ihr könnt Euch aber auch hier auf der Startseite einloggen und die letzten paar Bilder (und/oder Zensurzettel) löschen, bzw. rückgängig machen.


Wo sind die Kommentare zu den Bildern?

Der jeweilige Kommentar zu einem Bild (sofern einer eingegeben wurde) wird angezeigt, wenn man mit dem Mauspfeil auf das entsprechende Bild fährt.


Warum ist meine Pinnwand und mein Account nicht mehr da?

Wenn eine Pinnwand wochenlang keinen einzigen Besucher mehr hat, und über mehrere Monate kein neues Bild mehr draufkommt, dann gehen wir davon aus, dass die Pinnwand nicht mehr verwendet wird. Wir verschicken dann eine entsprechende Mitteilung an die angegebene E-Mail Adresse, und löschen den Account eine Woche später, wenn die Pinnwand bis dahin nicht weiterverwendet wird. In Ausnahmefällen kann es auch vorkommen, dass wir einen Account wegen groben Regelverstößen löschen müssen.


 zurück zur Startseite 
   
 eigene Pinnwand einrichten